Hamburger Lehrerturnverein von 1881

Impressum:

Hamburger Lehrerturnverein von 1881 e. V.

1. Vorsitzender

Tobias Rieger

Fuhlsbüttler Weg 46b

22453 Hamburg

Vereinsregister-Nr. 586

 

Inhaltlich verantwortlich:

Niels Grabbe

Frühlingstraße 15

22525 Hamburg

 

Hinweis:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Hyperlinks die Inhalte der verlinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Der Hamburger Lehrerturnverein von 1881 e. V. verweist auf seinen Seiten mit Hyperlinks zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Der Hamburger Lehrerturnverein von 1881 e. V. erklärt ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten zu haben. Daher distanziert sich der Hamburger Lehrerturnverein von 1881 e. V. hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller auf dem Webauftritt vom Hamburger Lehrerturnverein von 1881 e. V. verlinkten Seiten, und macht sich diese Inhalte ausdrücklich nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle in den Seiten vorhandenen Hyperlinks, ob angezeigt oder verborgen, und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Hyperlinks führen.

 

 

Datenschutzerklärung

 

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist der Vorstand. Ein Datenschutzbeauftragter muss nicht gestellt werden.

 

2. Verarbeitungstätigkeiten

Personenbezogene Daten werden zum Zweck der Mitgliederverwaltung und zur Durchführung des Spiel- und Sportbetriebes in einem vereinsinternen elektronischen Datensystem gespeichert. Die Internetseite dient lediglich zur Information ohne Speicherung von personenbezogenen Daten. Es können jedoch anonymisierte Daten bei Aufruf der Internetseite durch den Hosting-Anbieter zur Auswertung des Nutzungsverhaltens vorübergehend gespeichert werden.

 

3. Rechtsgrundlage und Verarbeitung der Daten

Gem. DS-GVO Art. 6, 1. ist die Verarbeitung der Daten rechtmäßig, da eine Einwilligung der betreffenden Personen für den Vereinsbeitritt zum Zweck der Verarbeitung eines Mitgliedervertrages erfolgt. Folgende personenbezogene Daten werden verarbeitet: Vor- und Nachname Geburtsdatum Geschlecht Status (berufstätig, Schüler/ Student, Rentner) Anschrift Bankverbindung Telefon und e-mail-Adresse (freiwillig)

 

4. Datenübermittlung an Dritte

Als Mitglied des Hamburger Sportbundes sowie des Hamburger Badmintonverbands und des Hamburger Fussballverbandes ist der HLT verpflichtet zur Beantragung und Erteilung von Start-/Wettkampfberechtigungen, Spielausweisen, Schiedsrichter- und Übungsleiter-Lizenzen usw. Name, Geburtsdatum und Anschrift seiner Mitglieder zu übermitteln, bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben auch die (e-mail) Adresse, Telefonnummer und Funktionsbezeichnung im Verein. Im Rahmen von Ligaspielen oder Turnieren meldet der Verein Ergebnisse und besondere Ereignisse im Rahmen der jeweiligen Satzungen an den Verband.

 

5. Speicherdauer

Bei Austritt werden die Daten des Mitglieds nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

 

6. Betroffenenrechte und -pflichten Mitglieder (auch ehem.) haben jederzeit das Recht, vom Verein eine Bestätigung zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die sie betreffen, verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, kann die Auskunft über alle verarbeiteten Daten verlangt werden. Sofern die beim Verein verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, werden diese nach Bekanntwerden unverzüglich berichtigt oder vervollständigt. Sollte nachgewiesen werden, dass personenbezogene Daten zu Unrecht verarbeitet wurden, wird unverzüglich die Löschung der betroffenen Daten veranlasst. Mitglieder haben Änderungen in ihren Pflichtangaben umgehend einem Vorstandsmitglied mitzuteilen.

 

7. Widerruf der Einwilligung

Die Daten werden auf der Grundlage einer Einwilligung des Mitgliedes verarbeitet. Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Bei Rücknahme der Einwilligung endet die Mitgliedschaft automatisch zum nächsten Kündigungstermin.

Top